Ladekarte der StWB

Schnell & einfach

Das Laden an einer Ladestation war noch nie so unkompliziert. Ohne lange Registrierung direkt beginnen und Strom tanken. 

konstant günstig

Mit der StWB Ladekarte laden Sie an jeder Ladesäule im Ladeverbund „Ladenetz“ zu den selben Konditionen.

APP unterstützung

Suchen und navigieren Sie zu verfügbaren Ladestationen. Der Ladevorgang selbst kann auch über die App gesteuert werden.

ökostrom

Sie laden an allen StWB Ladestationen ganz einfach mit 100% Regionalstrom aus erneuerbaren Energien.

ÖKOSTROM FÜR SAUBERE MOBILITÄT

Ladekapazität für Brandenburg

Als Brandenburger Stadtwerke richten sich unsere Tarife in erster Line an die Bewohner:innen der Stadt Brandenburg und dessen Umland. Mit der Ladekarte können aber nicht nur Ladesäulen der Stadtwerke angefahren werden, sondern alleine in Deutschland über 10.000 weitere Ladepunkte. Europaweit kann sogar bereits heute an über 100.000 Ladestationen geladen werden und dass mit nur einer Karte und zu den immer selben Konditionen.

Alle verfügbaren Ladepunkte finden Sie in der Ladenetzapp oder auf der  Live-Map

Unser StWB-Ladetarif

StWB E.Mobil

Einfach und günstig Laden in ganz Europa

35,00 ct/kWh [AC 1]
45,00 ct/kWh [DC 1]

  • mtl. Grundgebühr von 4,99 €
  • Blockiergebühr² ab 240 min
  • 1 Monat Laufzeit

1AC/DC: AC-Ladestationen oder auch Normalladestationen geben Wechselstrom ab; DC-Ladestationen oder auch Schnellladestationen geben Gleichstrom ab.

2Blockiergebühr: Ab einer Standzeit von über 4 Stunden (> 240 Minuten) wird eine Gebühr von 10ct / Minute erhoben (max. 10€). Liegt die Standzeit außerhalb eines Zeitraums von 9.00 – 21.00 Uhr, fällt keine Blockiergebühr an.

Ad-hoc-Laden wird mit einem Preis von 55ct/kwh berechnet. Die Blockiergebühr kann auch bei dieser Ladeform anfallen.

Blockiergebühr

Aufgrund der zunehmenden Beliebtheit von Elektrofahrzeugen steigt auch die Nachfrage nach verfügbaren Ladestationen. Wir führen die Blockiergebühr ein, um die Fairness an der Ladesäule weiterhin zu gewährleisten

Rund dreiviertel aller Ladevorgänge an unseren Ladesäulen sind innerhalb von vier Stunden abgeschlossen. Danach wird die Ladesäule als Parkplatz verwendet und besetzt somit die Ladekapazität für andere E-Autofahrer:innen.

Wer länger 240 min (4h) an der Ladesäule steht, zahlt ab jetzt zusätzliche 10 Cent pro Minute. Die Gebühren können aber nur bis zu einer Obergrenze von maximal 10 Euro ansteigen. Das gilt auch für unsere Partnerstationen.

Um auch nachts das Laden weiterhin uneingeschränkt zu ermöglichen, wird die Blockiergebühr in einem Zeitraum von 21:00 Uhr bis 9:00 Uhr ausgesetzt.

Wichtig ist, dass Sie Ihr Fahrzeug erst nach 21:00 Uhr anschließen und den Ladevorgang vor 9:00 Uhr beenden. Sonst fällt die Blockiergebühr weiterhin an.

Einfach und Schnell laden, ohne lange Registrierung

1. An der Ladestation anmelden

Um die Ladesäule zu entriegeln, müssen Sie sich mit Ihrer Ladekarte anmelden. Dafür einfach die Karte vor den Kartenleser halten. Danach das Ladekabel erst mit der Ladesäule und dann mit dem Auto verbinden.

Die Säule bestätigt den Start des Ladevorganges.

2. Auto wird geladen

Nachdem die Ladestation Ihren Ladeauftrag freigeschaltet hat, wird Ihr Auto geladen. Den Ladefortschritt können Sie dem Display entnehmen.

Eine Übersicht über Ihre Ladevorgänge und Abonnements können Sie auf stwb-emobilitycloud.com erhalten.

3. Fertig

Nachdem Ihr gewünschter Ladefortschritt erreicht wurde, können Sie den Ladevorgang mithilfe Ihres Autos beenden. Dafür einfach das Kabel von Ihrem Auto trennen. Die entstandenen Ladekosten werden von Ihrem Konto abgebucht.

Viel Spaß bei der Weiterfahrt!

Immer noch zu Umständlich?
Benutzen Sie die Ladenetz-App!

Noch Fragen? Schauen Sie bei unserem FAQ vorbei!